Jean&Len Repair Spitzenmässig Haarkur - Review♥︎

- 6 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 16 November 2016 -
Jean&Len war für mich bisher eine unbekannte Marke. Daher habe ich mich sehr darüber gefreut, durch Rossmann, der Marke etwas näher zu kommen. Testen durfte ich die Repair Spitzenmässig Haarkur mit Arganöl und Sheabutter. Das Besondere? Die Haarkur ist ohne Gedöns. Ohne Silikone, ohne Parabene, Vegan und PH - Hautideal. Klingt doch schon mal sehr ansprechend und wirklich gesund fürs Haar. Jean&Len sagt über diese Haarkur, 'Die reichhaltige Pflegekur mit wertvollem Arganöl und pflegender Sheabutter verwöhnt trockenes Haar. Das Ergebnis: Glanz bis in die Spitzen und leichtere Kämmbarkeit.  Alle Jean&Len-Produkte sind ohne Parabene & Silikone, pH-hautideal und zu 100% vegan.' Für 200ml hat die Haarkur einen Preis von 7.99€, was ich persönlich echt nich gerade billig finde, aber wir sollten die vielen positiven Inhaltsaspekte natürlich nicht vergessen.
Die Haarkur an sich riecht sehr angenehm. Ich mag allgemein den Geruch von Sheabutter sehr gerne. Die Konsistenz ist schon eher dicker und hat eine leicht gelbliche Farbe. Für die Anwendung benutzt man ein bis zwei walnussgroße Portionen und lässt sie 5 bis 10 Minuten einwirken. Ich habe anfangs immer nur eine Portion genommen, da mein Haar bei Kuren meist danach immer schnell fettig wird. Nach der Benutzung von dieser Kur ist mir in den ersten Tagen nichts aufgefallen. Daher habe ich auf zwei Portionen erhöht und auch hier ist mir aufgefallen, dass mein Haar eher negativ auf die Kur reagiert. Mein Haar ist stumpfer und vor allem trockener geworden und das ist natürlich nicht der Sinn dieser Haarkur. Finde ich an sich echt schade, weil ich solche Marken immer gerne unterstütze, allerdings reagiert mein Haar nicht im Sinn des Produktes darauf. Ich werde mich aber trotzdem mal in den anderen Kategorien der Marke umsehen, denn fast acht Euro für diese Haarkur werde ich definitiv nicht ausgeben. Mich würde interessieren, ob ihr die Marke kennt und welche Erfahrungen ihr mit den Haar Produkten gemacht habt.
*PR Sample

6 Kommentare

  1. Jean&Len habe ich auch erst seit Kurzem für mich entdeckt. Ich benutze von dieser Marke im Moment täglich die Gesichtsfplege und bin echt begeistert. Nur ich finde Produkte echt etwas zu teuer.
    Liebe Grüße Moni von Glam & Shine

    AntwortenLöschen
  2. sounds like a great hair product

    http://www.amysfashionblog.com/blog-home/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Auch ich durfte diese Kur testen - und bin auch nicht überzeugt davon. Bei mir konnte ich überhaupt keine Veränderung feststellen. Diese knapp 8 Euro werde ich mir also definitiv sparen ;)

    Janika
    (PS: Hier ist mein Bericht: http://deltajani.blogspot.de/2016/11/getestet-jean-len-haarkur-repair.html)

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss sagen, dass ich schon ähnliche Meinungen zu dem Produkt gelesen habe, was ich auch sehr schade finde, denn ich würde solche Marken auch unterstützen aber wenn sie nicht die beschriebene Pflegewirkung zeigen, ist das natürlich doof. :(

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schade, aber mir geht es mit solchen veganen Bio-Produkten genauso.
    Mein Haar kommt einfach nicht klar mit den (fehlenden) Inhaltsstoffen.
    Ich möchte nicht auf Silis verzichten, wieso das Haar schonen, wenn man sich mit dem Ergebnis üüüberhaupt nicht wohlfühlt...

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Kommentare & eure Meinungen!♥