Posts mit dem Label MAC werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label MAC werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Little MAC Haul♥︎

- 6 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 30 September 2016 -
Ich habe in letzter Zeit zwei neue Schätze in meine MAC Sammlung hinzugefügt. Es ist einmal Smoked Purple, welchen ich in einem Insta Sale für 15€ ergattern konnte. Ich wollte die Farbe schon ziemlich lange und habe mich dann umso mehr gefreut, sie endlich in meinem Besitz zu haben. Smoked Purple ist, wie der Name schon sagt, ein sehr verruchtes und dunkles Lila. Eine sehr mutige Farbe, die nicht jeden anspricht, aber ich habe mich direkt in die Farbe verliebt und trag sie selbst auch super gerne. Beide Lippenstifte sind im Übrigen matt.

Der zweite Lippenstift  ist Velvet Teddy. Eine sehr, sehr gehypte Farbe, der ich auch schon lange hinter her geschaut habe. Dann war genau diese Farbe bei Douglas für 16€ reduziert und ich musste natürlich zuschlagen und war mega erleichtert, dass ich die Farbe noch ergattern konnte. Sie ist einfach ein Traum und für den Alltag einfach wie für mich gemacht. Ich kann gut behaupten, dass Velvet Teddy von all meinen Lippenstiften meine liebste Farbe ist.

Sortiert - Meine Lippenstift Sammlung♥

- 31 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 17 August 2014 -
Hallo ihr Lieben♥
Ist bei euch auch schon der Herbst angekommen? Ich glaub der Sommer will nicht mehr. Regen und Wind so sehen die Ferien aus. Ich hoffe mal, dass sich das noch ändern wird, wo bei die Hoffnung ja nicht mehr so groß ist. Da das Wetter heute auch nicht der Hit war, hab ich den Tag genutzt und meine Lippen Produkte aussortiert. Es ist echt viel weg gekommen und nicht mehr viel übrig geblieben. Da dachte ich, ich kann euch mal einen Einblick in meine jetzige Lippenstift Sammlung geben. Ich besitze nur noch die, die ich auch noch benutzen kann und werde. Meine ganzen Lippen Produkte hab ich jetzt in eine Pink Box gelegt, denn da passen sie noch alle rein, haha. 
Ich hab die Lippenstifte ein wenig nach dem Design sortiert und möchte euch diese auch so vorstellen. Der erste ist einer, den ich damals mal meiner Mutter geklaut habe, haha. Er ist von Chador und trägt die Nummer 4. Er ist schon relativ am Ende und hat eine schöne dunkel lila Abgabe. Daneben ist Nummer 40 von Chrimaluxe. Ein super schönes, knalliges rot, welches ich immer sehr gerne benutzt habe. Als drittes mein geliebter Lippenstift von Manhattan. Es ist die Farbe 2 Festival Icon und einer meiner Favoriten. Als letztes von diesen vieren ist es einer von Harald Glöckler und zwar die Farbe Beautiful Berry. Davon besitze ich zwei, wobei ich einen meiner Mutter geschenkt habe. Es ist ein dunkler Beerenton, hat aber auch einen Stich ins braune.
Weiter geht es mit zwei Lippenstiften aus der Catrice Une, Deux Treus Limited Edition. Einmal ist es C03 Meet Pinky, den ist super gerne getragen habe und der sich auch schon dem Ende neigt und einmal C02 Meet Berry. Einer meiner liebsten Beeren Töne. Der nächste ist ebenfalls von Catrice den ich erst vor kurzem vorgestellt habe. Er kommt ins neue Standartsortiment und der Pink Ton passt sich dem pH Wert der Lippen an. Dieser hinterlässt bei mir immer einen leich pinken Ton, der sehr natürlich aussieht. Den letzten hab ich auch schon länger, aber ich weiß leider nicht mehr woher, denn es steht auch keine Marke drauf. Dieser gibt auch nicht wirklich viel Farbe ab, aber als leichten Nude Ton kann man diesen schon benutzen.
Der nächste ist einer meiner liebsten Rot Töne. Es ist die Nummer 98 von Misslyn und auch schon gut benutzt. Dieser ist matt und hält total lange, auch einer meiner Favoriten. Daneben sind zwei aus der Red i love you Limited Edition von P2. Einmal 030 Be Exquisite, ein sehr helles und leichtes Rot und 040 Pure Feminity. Beim Swatchen hab ich dann gemerkt, dass dieser dem Lippenstift von Misslyn sehr ähnelt. Von daher bin ich sehr froh, denn dann hab ich noch einen, wenn der von Misslyn leer ist, haha. Als letztes ein älterer von Maybelline Jade. Es ist die Nummer 421 Plum Sunrise und ein leichter pink, lila Ton.
Als letztes dann noch meine drei Schätze auf die ich sehr stolz bin. Klingt komisch, ist aber so, haha. Einmal von Revlon die Farbe 025 Peach Parfait. Ein schöner, natürlicher Ton den man immer auftragen kann um etwas Farbe auf den Lippen zu haben. Daneben Strawberry Field von Butter London. Ein leichtes Erdbeerrot, welches echt schön und nicht zu viel auf den Lippen aussieht. Als letztes wohl mein liebster Lippenstift von allen. Es ist Russian Red von MAC. Ein schönes, dunkles und intensives Rot. Der Lippenstift ist so weich und lässt sich super auftragen. Auch von der Haltbarkeit einfach top und eben mein liebster. 
Das waren alle Lippenstifte die ich nach der Sortierung nun in meinem Besitz habe. Jetzt müsst ihr mir mal sagen, sind es viele oder ist das gar nichts mehr? Wie sieht denn eure Sammlung aus und wie findet ihr meine Lippenstifte? Das würde mich echt mal interessieren und deswegen freue ich mich sehr auf eure Kommentare. Es ist gerade wieder stock dunkel und am Regnen, von daher wünsche ich euch noch einen schönen und nicht allzu verregneten Sonntag Abend!♥

Douglas Haul - MAC♥

- 22 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 26 April 2014 -
Hallo ihr Schönen
Wie schon im letzten Post angekündigt, habe ich heute für euch einen Douglas Haul. Zu Ostern habe ich von verschiedenen Verwandten etwas Geld bekommen und das musste ich natürlich ausnutzen, um mir als 'Oster Geschenk' Produkte zu kaufen, die ich schon länger haben wollte, aber auch dementsprechend teurer sind. Wie ihr bei mir auf Instagram schon sehen konntet, sind es drei Produkte von MAC. Dieser Marke starre ich wirklich schon sehr lange hinter her, vor allem wollte ich unbedingt einen Lippenstift, da ich schon auf vielen Blogs gesehen habe, dass diese super gut sein sollen. Normal war ich immer zu geizig mir einen Lippenstift für knapp 20 Euro zu kaufen, vor allem, wusste ich ja nicht ob es dieses auch wirklich wert ist. Bestellt habe ich mir den Lippenstift 'Russian Red', die Studio Fix Fluid Foundation in der Nuance NC15 und das Studio Careblend / Pressed Puder.
Wie schon gesagt, ist der Lippenstift in der Farbe 'Russian Red'. Der Name ist schon mal kein Nachteil für mich als Russin, haha. Es ist ein schönes kräftiges Rot. Beim Auftragen reicht es schon nur ganz leicht und minimal auf die Lippen zu gehen, denn dann hat man schon genug Farbe. Ich denke, dass ich damit wohl gut und lange auskommen werde. Was mich am Anfang aber sehr überrascht hat ist, dass der Lippenstift so super weich ist, eigentlich wie Butter. Er gibt super Farbe ab, lässt sich total gut auftragen und ist matt. Was will ich mehr? Ich denke, dass wird nicht mein letzer MAC Lippenstift gewesen sein. Gekostet hat dieser 19.50€.
Das nächste ist das Studio Careblend / Pressed Puder in der Nuance Light. Eigentlich bin ich gar kein Puder Fan. Einfach, weil ich nie meine Farbe gefunden habe und diese immer total gebröckelt haben und man das auch auf dem Gesicht sehen konnte. Ich kann euch sagen, bei diesem Puder ist das total das Gegenteil. Es ist matt und wirkt auf dem Gesicht total natürlich und gar nicht maskenhaft. In dem Döschen von dem Puder ist noch ein kleiner Spiegel enthalten und auch noch ein kleiner Schwamm, mit dem man das Puder auch super auftragen kann. Die Qualität ist von diesem auch sehr gut. Bezahlt habe ich für das Puder 27€. Ich denke und hoffe, dass ich damit lange auskommen werde. Für mich ein Top Produkt!
Das letzte Produkt ist die Studio Fix Fluid Foundation in der Nuance NC 15. Somit die hellste die es gab. Ich hab es ausgepackt und dachte, oh, ziemlich klein. Hab mir diese auf jeden fall schon größer vorgestellt, aber nun gut. Ich hab sie bis jetzt nur einmal benutzt und ich würde sie nicht alleine auf dem Gesicht tragen, da sie bei mir etwas gelbstichig aussieht. Fand ich sehr schade, da ich dachte endlich meine Farbe gefunden zu haben, vor allem, weil's in dem Fläschen auch gar nicht danach aussieht. Wenn ich allerdings noch mein Make up von Manhattan auftrage, finde ich das Ergebnis gar nicht so schlecht. Die Foundation ist ebenfalls matt und in der Kombination mit dem Puder habt ihr keine Stelle mehr im Gesicht die glänzt. Finde die Foundation ganz gut, aber nach kaufen werde ich sie mir nicht. Gekostet hat diese 29€.
Habt ihr schon Erfahrungen mit den Produkten von MAC gemacht? Oder seid ihr auch eher zu geizig euch Produkte von der Marke zu kaufen ohne sie vorher ausprobiert zu haben? Ich bin auf jeden fall total zufrieden und werde mir bestimmt noch mal einen Lippenstift kaufen und das Puder ist für mich auch ein Nachkauf Produkt. Denke aber, dass vor allem das Puder lange halten wird und daher, ist es das Geld auch wert. Wünsche euch noch ein schönes Wochenende!