Posts mit dem Label Top & Flop werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Top & Flop werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Perfect Skin & Masken Review♥

- 4 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 15 April 2016 -
Produkt & Preis: Peel Off Maske von Rival de Loop (0.49€ für 2 Anwendungen)
Versprechen'Wirkung und Pflege: Die Rival de Loop Peel-off Maske mit Pfirsich Extrakt reinigt Ihre Haut porentief und bereitet sie damit optimal auf die anschließende Pflege vor. Durch das Abziehen der getrockneten Maske werden abgestorbene Hautschüppchen, Talgablagerungen und Verschmutzungen gründlich entfernt. Aloe Vera und Pro-Vitamin B5 spenden Feuchtigkeit. Ergebnis: Ihre Haut wird rein und klar.'
Anwendung: 'Nach der Reinigung großzügig und gleichmäßig (ca. 2mm dick) auf das Gesicht auftragen. Augen- und Mundpartie aussparen. Ca. 15 Minuten einziehen lassen, bis die Maske vollständig getrocknet ist. Maske langsam zur Mitte hin abziehen. Eventuelle Reste mit lauwarmen Wasser abwaschen.'
Meine Meinung: Ich mag gute Peel Off Masken echt gerne und wollte diese einfach mal ausprobieren, weil mich der Aspekt des Pfirsich Extrakts so angesprochen hat. Leider merkt man von dem Pfirsich selbst nichts, also kein Geruch oä.. Allerdings trocknet die Maske echt schnell, was ich gut finde. Auch das Abziehen hat super geklappt und alles ist vollständig getrocknet. Danach war meine Haut sehr weich und ich kann die Maske für zwischendurch echt empfehlen.
Produkt und Preis: Salthouse luxus Totes Meer Premium Maske Meeres Algen (0.99€ für 2 Anwendungen)
Versprechen: 'Höchste Pflegewirkung aus den Tiefen des Toten Meers. Gewonnen aus den Urquellen des Toten Meeres, bietet das flüssige Mineralienkonzentrat mit Magnesium, Kalzium, Kalium, Brom und vielen Spurenelementen einen exquisiten, natürlichen Wirkkomplex für eine glatte, umwerfend schöne Haut. Genießen Sie das wunderbare Gefühl klarer Haut! Die tiefenreinigende Maske mit der erlesenen Wirkformel aus hochwertigen Algenextrakten, beruhigendem Allantoin und dem einzigartigen Mineralienkonzentrat aus dem Toten Meer befreit von überschüssigem Talg und Ablagerungen. Die Haut wird geklärt, die Poren sichtbar minimiert und die Elastizität spürbar verbessert – für ein erholtes Hautgefühl wie nach einem Tag am Meer!'
Anwendung: 'Auf die gereinigte Haut auftragen, Augen- und Mundpartien aussparen, ca. 10 Minuten einwirken lassen und anschließend mit einem weichen Kosmetiktuch abnehmen. Maskenreste mit lauwarmen Wasser - ohne Seife - entfernen.'
Meine Meinung: Für mich hat eine Maske eine dickflüssige Konsistenz. Diese von Salthouse ist ganz leicht und eher wie eine Creme. Das mag ich eher weniger. Allerdings haben mich die naturellen Arten der Maske sehr interessiert und daher habe ich diese Maske auch ausprobieren wollen. Ich mag Pflege Produkte immer gerne, die sehr viel mit natürlichen Dingen verarbeitet sind. Von der Wirkung her würde ich nicht unbedingt sagen, dass ich sie mir nachkaufen werde, trotzdem ist sie ganz okay.
Produkt und Preis: Schaebens Perfect Skin Beauty Konzentrat (1.45€ für 5 Kapseln)
Versprechen: 'Sofort perfekte Haut! Das samtweiche Konzentrat kaschiert sofort kleine Makel: Es glättet Unebenheiten und Fältchen, retuschiert Hautglanz und lässt die Poren verfeinert wirken. Lichtreflektierende Mineralpigmente verstärken die Leuchtkraft der Haut und lassen den Teint ebenmäßig erscheinen. Die leichte Tönung passt sich dem Hautton an und verleiht ein mattes Finish. Langfristig wirkt das Konzentrat Fältchen entgegen, spendet Feuchtigkeit und optimiert das Hautbild. Ergebnis: Ein optisch ebenmäßiger, perfekterer Teint. Die Haut wirkt samtweich und glatt.'
Anwendung: 'Zum Öffnen der Kapsel den Verschluss abdrehen oder abschneiden. Nach der Tagespflege das Konzentrat mit den Fingerspitzen sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und leicht einklopfen. Perfekt auch als Make-up Unterlage. Eine regelmäßige (tägliche) Anwendung wird empfohlen.'
Meine Meinung: Zuerst war ich leicht erschrocken, da die Creme im ersten Moment sehr dunkel gewirkt hat und ich sicher war, dass mir das zu dunkel sein wird. Allerdings hat sie sich beim Einarbeiten sehr schön meinem Hautton angepasst und richtig gut mattiert. Wenn ich das Konzentrat benutze, verwende ich nur noch Concealer und kein Make up mehr, da dieses schon völlig ausreicht. Es ist im Prinzip wie eine BB Cream. Ich mag diese super gerne und würde sie auch am liebsten jeden Tag benutzen. Leider finde ich für 5 Kapseln ist der Preis zu hoch. Ein Top Produkt, aber mit dem Preis muss ich doch ein wenig kämpfen.

Make Up Factory - Endless Orange Magnetic Lips♥

- 9 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 21 März 2016 -
Neben dem klassischen Rot für die Lippen gibt es auch noch viele verschiedene andere Farb Alternativen. Ich greife auch gerne mal zu den beerigen Farben. Diesmal ging es in eine ganz andere Richtung - nämlich Orange. Ganz ehrlich, diese Farbe ist nicht nur auf den Lippen, sondern allgemein überhaupt nicht meins. Ich mag die Farbe überhaupt nicht, außer sie ist ganz hell und wenn dann auch nur im Herbst bzw. zu Halloween. Doch ich habe mich mal an die Farbe Endless Orange von Make Up Factory heran getraut. Die Farbe kommt aus der Magnetic Lips Semi - Mat & Long - Lasting Reihe für einen Preis von 14.95€. Sehr cool an den Lippenstiften finde ich den Magnetverschluss, der das ganze edler und hochwertiger wirken lässt. Was ich sehr überraschend gut fand ist, dass die Farbabgabe von dem Lippenstift wirklich sehr, sehr gut und intensiv ist. Natürlich musste ich den auch direkt ausprobieren und auftragen und auf den Lippen hat er mir dann doch etwas mehr gefallen. Auf den Lippen wirkt er leicht rotstichig und nicht mehr so ganz extrem Orange. Ich bin aber trotzdem etwas gespalten was meine Meinung angeht und es würde mich sehr interessieren, wie ihr die Farbe findet und ob ihr diese auch tragen würdet.
*PR Sample

Mini dm Haul Februar♥

- 12 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 18 Februar 2016 -
Vor kurzem war ich bei dm und weil ich da nicht so oft hinkomme, kaufe ich gern auch mal auf Vorrat, haha. Vor allem wenn es um mein Shampoo geht. Das Oil Repair Shampoo (je 1.35€) ist bis jetzt das einzige Shampoo gewesen, mit dem ich auf Dauer klar kam. Da ich alle die ich zu Hause hatte verbraucht habe, habe ich mir direkt fünf neue gekauft und passend dazu die Spülung (je 1.35€). Bei den Spülungen wechsel ich ab und zu oder benutze auch mal eine Kur, deswegen kauf ich mir nie so viel von denen. 
Von Balea habe ich die neuen Mizellen Reinigungstücher (1.45€) entdeckt. Da ich bei dem Mizellenwasser eher das von Garnier bevorzuge, als das von Balea, bin ich von den Tüchern doch echt positiv überrascht. Ich habe euch auf Instagram auch schon eine Empfehlung ausgesprochen und werde sie mir definitiv nachkaufen. Ein Produkt welches ich mir nachgekauft habe ist die Bebe Young Care 3in1 anti Pickel Waschcreme (3.95€) Ich bin mit der echt zufrieden und benutze sie sehr gerne. Neu ausprobieren wollte ich das Balea Active Deo (0.85€). Eigentlich wollte ich nur ein neues Deo und hab mich dann spontan für das entschieden.
Ich war auf der Suche nach einem neuen Make up. Momentan benutze ich eins von Maybelline welches um die 13€ kostet und da bin ich auf der Suche nach einer günstigeren und hellen Alternative. Zum Ausprobieren habe ich das Ultra Matte 24 Hours Make up von P2 (4.95€) gekauft. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden, aber ich muss es noch weiter ausprobieren. Auch sehr zufrieden bin ich mit dem neuen Soft Touch Mousse Concealer von Essence (2.95€). Der Concealer ist neu im Sortiment und wirklich unglaublich hell, was ich sehr gut finde. Leider trocknet er die Haut ziemlich aus und daher muss ich mal sehen wie ich mit dem arbeiten werde. Von Essence habe ich mir dann noch den Ultra Gloss Nail Shine (1.95€) gekauft. Sonst habe ich immer den Überlack für den Gel Effekt benutzt, den ich wirklich geliebt habe, aber der ist immer so schnell eingetrocknet. Der Ultra Gloss Überlack gefällt mir bis jetzt noch nicht so.

Pink Box Dezember 2015♥

- 7 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 06 Januar 2016 -
Die Pink Box aus dem Monat Dezember 2015. Ja, wir sind schon im neuen Jahr 2016 und ich hoffe ihr hattet alle wundervolle Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hab mir auf Grund der Feiertage einfach mal eine kleine Blog Pause genommen und denke, dass ihr das verstehen könnt. Trotzdem möchte ich euch meine Pink Box und den Inhalt der Box aus dem letzten Monat nicht vorenthalten und euch diesen einmal genauer vorstellen. Das erste Produkt ist von L'oréal Paris das Richesse Gesichtsöl für trockene Haut. Das Produkt ist sehr aktuell und neu und hat einen Preis von 14.99€. Für den Winter ein sehr praktisches Produkt und es hilft wirklich sehr gut. Man muss nur aufpassen, dass man nicht zu viel verwendet. Zwei, Drei Tropfen reichen schon für das komplette Gesicht, es ist also wirklich sehr reichhaltig und erfüllt seinen Zweck. Das nächste Produkt ist von Tigi der Bed Head Manipulator für 6.90€. Es ist ein Fibre Gum für die Haare und leider ein Produkt welches ich nicht verwenden werde. Was ich aber Verwendung findet ist die Cote Dazur Körperlotion von Flora Mare für einen Preis von 16.25€. Die Produkte der Marke finde ich immer sehr gut und ich habe mich auch sehr über die Köperlotion gefreut.
Von Essence gab es das Like a Million Miles Away Parfum für 2.99€. Der Duft wird nicht gerade einer meiner Lieblinge, aber durch die kleine Größe passt es in jede Tasche und für zwischendurch einmal kurz drauf sprühen reicht es alle mal. Das letzte Produkt kommt von der Marke The Beauty Crop. Es ist die Fabulous Flocking Lashes waterproof Mascara für einen Preis von 24€. Bei mir ist die Mascara erstens nicht wasserfest und zweitens macht sie bei mir wirklich keine schönen Wimpern. Allein die Bürste gefällt mir schon nicht und das Ergebnis ist dementsprechend. Trotzdem finde ich, ist die Pink Box Dezember eine schöne Zusammenstellung und ich finde sie trotz der Mascara und dem Haar Produkt gar nicht so schlecht. Als Zeitschrift gab es im Übrigen die Maxi die einen Preis von 2€ hat.
*PR Sample

Old Favorite Lipstick - Catrice♥

- 12 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 30 November 2015 -
Catrice Une, Deux, Trois Limited Edition
C02 Meet Berry

DealSale - Haul & Review♥

- 17 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 20 November 2015 -
Ich habe euch vor einiger Zeit einmal von der Fashion App Dealsale erzählt. Falls ihr euch nicht mehr so genau erinnern könnt, könnt ihr hier nochmal nach schauen. Nach der Vorstellung der App, kommt nun der praktische Teil. Mir wurden zwei Oberteile zugeschickt und ich wollte euch gerne einmal berichten, wie ich selbst mit DealSale zurecht gekommen bin. Die Lieferung hat ungefähr drei bis vier Wochen gedauert. Ich bin mir nicht mehr so genau sicher, aber für eine Lieferung aus China kam sie in recht normalen und pünktlichen Verhältnissen. Das erste Oberteil ist schlicht schwarz und hat weiße Spitzen Details für einen Preis von 4.69€. Ich hab es in der Größe M bestellt, da ich es ein wenig größer wollte. Es sitzt sehr eng, deswegen hätte es auch eine Nummer Größer sein können. Der Stoff ist sehr angenehm, aber die Spitzen Details kratzen ab und an mal. Zudem ist der Spitzen Stoff nicht gut bearbeitet und schlecht befestigt an dem Oberteil. Deswegen steht er auch an einigen Stellen ziemlich ab, was auf dem Originalbild beispielsweise gar nicht so ist. Ich weiß noch nicht, ob ich es sehr dramatisch finde, weil ich das Oberteil an sich echt schön finde und sehr mag.
Das zweite Oberteil ist eine schwarze Bluse mit floralen Details für 7.99€. Diese habe ich auch in der Größe M bestellt und sie passt sehr gut und ist auch noch etwas länger und lockerer. Sie sitzt sehr angenehm und ich steck Blusen meistens in die Hose, kombiniert mit einem Gürtel natürlich. Was mich ein wenig stört ist, dass sie sehr sehr transparent ist. Aber so schlimm finde ich es auch nicht, da man dieses ja schnell mit einem Top oder dünnen Pullover für unten drunter regeln kann. Was ich aber auch nicht so schön finde ist, dass der Blumen Print am Kragen nur auf einer Seite ist und die andere komplett schwarz. Da hätte ich es auf beiden Seiten einheitlich schöner gefunden. Ansonsten bin ich aber super zufrieden mit der Bluse. Ich denke, dass es bei China Ware immer ein gewisses Risiko gibt und man für sich selbst entscheidet, ob man dort bestellt. Für mich kann ich sagen, dass ich sicherlich noch einmal eine Bestellung über DealSale wagen würde. Mich würde es aber trotzdem interessieren, was ihr zu den Oberteilen sagt.
*PR Sample

5 Favoriten im Herbst - Nails♥

- 11 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 09 November 2015 -
Statt den klassischen rot, braun, grün, orange Tönen für den Herbst, hatte ich dieses Jahr ein paar andere Farb Favoriten mit dabei. Aus Interesse habe ich mir meine fünf liebsten Herbst Nagellacke aus dem Jahr 2014 angesehen und gemerkt, dass es dieses Jahr wirklich nicht in diese Richtung ging, haha. Aber auch ein Favorit wieder in diesem Jahr mit dabei ist. Ich habe einfach mal die fünf Nagellacke rausgesucht, die ich in letzter Zeit ziemlich oft und gerne getragen habe. Der erste ist ein schönes, dunkles kirschrot mit leichtem pink Anteil von Aden. Ich hatte den Lack einmal in der Pink Box und finde ihn super. Der zweite ist nicht nur einer meiner Herbst Favoriten, sondern auch mein Favorit allgemein momentan. Es ist die Nummer 90 von trend it up und ich liebe ihn wirklich total. Trage ihn auch sehr oft.


Aber es ging auch in die nude und braun Richtung. Wie zum Beispiel mit dem Nagellack Ivory Queen 90 von Ciaté. Dieser enthält ganz leichte, goldene Schimmer Partikel und ist eine schöne natürliche Farbe. Mir gefällt dieser sehr gut, wenn man mal etwas unauffälliger auf den Nägeln sein möchte. Mein Favorit aus dem letzten Jahr, der es dieses Jahr wieder geschafft hat, ist dieser von L'ambre. Ein sehr schönes braun, grün, gold welches einfach den klassischen Herbst Nagellack wiederspiegelt. Als nude, braun habe ich dann noch die Farbe 06 Magical Nude von Catrice den ich auch sehr gerne mag und einer meiner Herbst Favoriten ist. Habt ihr einen Top Herbstlack und welcher ist das? ♥

Goldene Nageldekoration - Review♥

- 11 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 08 November 2015 -
Wer mich kennt weiß, dass ich es liebe verschiedene Nageldesigns auszuprobieren und probiere daher auch gerne neue Sachen aus, um meine Nägel zu verzieren. Deswegen habe ich mich bei Shipgratis mal ein bisschen in der Abteilung umgesehen und da ist mir direkt das Deko Rad aufgefallen. In letzter Zeit habe ich gerne schlichte Farben auf den Nägel getragen und gold finde ich immer sehr schön und edel. Daher habe ich mich sehr auf diese Dekorationen gefreut. In dem Rädchen sollen insgesamt zwölf verschiedene Muster vorhanden sein. Es sind genau zwölf Fächer ja, aber nicht zwölf verschiedene Muster, sondern zehn. Das finde ich ein wenig schade, vor allem weil man damit ja rechnet, dass die Anzahl stimmt. Trotzdem gefallen mir die Motive die enthalten sind sehr gut.
Ich habe schon einige auf meinen Nägeln getragen und mir ist immer wieder das Selbe aufgefallen. Zuerst habe ich sie mit einem extra Kleber von Nail Rock auf den Nagel gebracht. Das war relativ leicht, aber die Motive lassen sich nicht wie Sticker formen, sondern stehen etwas ab. Mit dem Kleber haben einige richtig lange gehalten, aber es sind auch welche schon nach einem Tag abgefallen. Das lag einfach daran, dass die die mehr ab standen, überall hängen geblieben sind und sich somit schneller gelöst haben. Als kurzes Design und für ein Foto ziemlich praktisch, aber ich kann mir vorstellen, dass es bessere gibt. Das Nageldekoration Set hat einen Preis von 3.59€,  was ich dafür in Ordnung finde.
*PR Sample

SensatioNail Fuse Gelnamel Starter Kit - Review♥

- 8 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 12 Oktober 2015 -
Habt ihr schon einmal von dem Fuse Gelnamel von SensatioNails gehört? Ich auch nicht. Die Marke ist hier in Deutschland nämlich nicht allzu bekannt. Aufmerksam gemacht hat mich Beautytesterin und dadurch bin ich auch dazu gekommen, ein Starter Kit testen zu dürfen. In wenigen Schritten kann man sich selbst Nägel wie aus dem Kosmetikstudio zaubern und das ganze nur in 30 Sekunden. Der Fuse Gelnamel kombiniert Farblack und Gellack in einem. In dem Set ist eine Fuse LED Lampe, ein Farblack, ein Cleanser, zwölf Reinigungspads, ein Manikürstäbchen, eine doppelseitige Feile und eine Gebrauchsanleitung enthalten. Das Starter Kit kostet 39,99€. Vor dem Lackieren entfernt man mit dem Cleanser Fett und Schmutz von den Nägeln und kann diese dann noch dementsprechend feilen. Dann trägt man eine dünne Schicht des Farblacks auf und hält dann Nagel für Nagel unter die LED Lampe. Es werden keine weiteren Schritte mit Base oder Top Coat benötigt und das Ergebnis soll bis zu einer Woche perfekt halten.
Die Farbe selbst war jetzt für den Herbst nicht unbedingt meins, aber ich kann sie mir gut im Frühling, Sommer vorstellen. Anfangs war ich sehr positiv überrascht, da die Nägel wirklich nach den 30 Sekunden blitzschnell trocken und fest waren. Doch das war nur der erste Eindruck, denn ich hatte ganz schnell viele Fussel an der Farbe kleben und zu 100% getrocknet ist der Lack dann irgendwie doch nicht. Er hat ziemlich geklebt. Dann habe ich doch meinen Top Coat benutzt, obwohl es ja eigentlich auch ohne gehen soll und damit hatte ich dann mein gewünschtes Ergebnis. Die Farbe war zwar immer noch nicht mein bester Freund geworden, aber ich finde, das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Die Versprochenen sieben Tage hat der Lack aber auch nicht durchgehalten. Bei mir hat er schon nach vier Tagen gesplittert. Der Test hat sich echt gelohnt, aber fast 40€ würde ich für das Starter Kit nicht ausgeben.
*PR Sample

Essence Happy Girls Are Pretty Edition - Review♥

- 13 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 24 September 2015 -
'Ein Lächeln ist das schönste Make-up und so unterstreicht die neue Essence Trend Edition 'Happy Girls Are Pretty' von September bis Oktober 2015 die natürliche Schönheit aller Beautys.' Als ich die Vorschau der Edition gesehen habe, war ich direkt verliebt. Mich haben die Produkte vom Design und von der Farbauswahl her alle total angesprochen. Es ist alles sehr weiblich, schlicht und leicht gehalten und das ist genau das, was mir so sehr gefällt. Im Gesamten eine super süße Edition. Von den Nagellacken habe ich vier Stück bekommen. Es sind die Farben 01 make me smile, 02 happy girls rock, 04 just happy! und 05 pretty you!. Besonders gerne habe ich den rosanen getragen, aber auch der erste in dem leichten Nude gefällt mir. Der zweite soll einen Matt Effekt haben, hab ich selbst aber noch nicht ausprobiert. Je 1.79€.
Für die Lippen gab es in der Edition einen Sheer Lipbalm. Ich habe die Farbe 01 Pretty You!, es gibt daneben noch einen in einem Rosenholz Ton. Der Lipbalm hat einen sehr angenehmen Duft und lässt sich auch gut auf den Lippen tragen. Jedoch ist die Farbabgabe nicht die Beste. Da muss man schon Fan von Sheeren Produkten sein. Der Balm kostet 2.29€.
Auf jeden fall ist eins der Highlights aus der Edition der Multi Colour Blush. Die Herz Prägung ist ein totaler Hingucker und richtig süß gemacht. Ich hab mich direkt in den Blush verliebt und benutze ihn auch sehr gerne. Vor allem den inneren Herz Ton. Die Farbabgabe ist auch richtig super. Der Blush ist mit 2.99€ eine absolute Empfehlung.
Ein etwas unspektakuläres Produkt, meiner Meinung nach, ist der Ultra Slim Eye Pencil. Ich habe ihn in dem braunen Ton, aber es gibt auch noch einen grauen. An sich ist dieser ziemlich hart, deswegen finde ich es auch schwierig mit diesem zu arbeiten und ihn aufzutragen. Leider das schwächste Produkt aus dieser Edition für 1.99€.
Mein nächstes Favoriten Produkt neben dem Blush ist das Contouring Set. Das Konturpuder ist matt und gefällt mir total. Ich benutze es jeden Tag und es ist wirklich richtig gut. Der Highlighter hat einen ganz feinen Schimmer, ohne Glitzerpartikel. Da ich nie Highlighter benutze, bin ich eher von dem Konturpuder überzeugt und kann euch dieses Set eindeutig ans Herz legen. Das Set hat einen Preis von 3.29€.
Das letzte aus Produkt aus der Edition ist die Eyeshadow Palette. Es gibt insgesamt zwei Stück und ich habe die hellere Version unter dem Namen '01 happiness is …'. Mir gefällt diese von den Farben her auch echt richtig gut. Was ich hier hervorheben möchte ist die sehr, sehr starke Pigmentierung. Vor allem die ersten hellen Töne sind wirklich gut. Schaut sie euch unbedingt mal näher an. Eine Palette kostet 3.49€.
*PR Sample

Ulric de Varens - Paris Dream♥

- 8 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 27 August 2015 -
'Ein traumhaftes Zusammenspiel aus saftigen Früchten und zarten Blumen. Den Auftakt bilden Preiselbeeren und Blutmandarinen, vereinigt mit einem Himbeerstrauch. Zu der fröhlichen Symphonie gesellen sich purpurrote Rosen, Kirschblüten und Alpenveilchen in der Herznote, im Fond hölzern umschmeichelt mit Noten von Sandelholz und Pampelmusenbaum. Im Ausklang fließen alle Nuancen zu einem göttlichen Pfirsich-Coulis zusammen.' - So beschreibt Ulric de Varens den neuen Duft Paris Dream. Dieser ist bei mir in rosa Papier angekommen, was bei mir natürlich total die Plus Punkte schafft, haha. Das neue Eau de Parfum wollte ich euch gerne in diesem Post etwas näher bringen.
Neben dem neuen Paris Dream, gibt es noch das Paris Love. Beide sind ab dem 1. September erhältlich und 100ml haben einen Preis von 7.45€. Für so eine Größe, meiner Meinung nach, ein richtig niedriger Preis. Ich finde das Design des Flacons echt schön. Natürlich eine recht große Flasche, aber doch sehr fein durch die einzelnen Details die den Eiffelturm wiederspiegeln. Finde ich echt süß gemacht. Der Duft gefällt mir auch richtig gut. Er ist schön blumig und frisch und das mag ich total gerne. Es ist auch ein ganz leichter Duft, somit kann man diesen auch über den Alltag tragen. Was ich aber echt schade finde ist, dass der Duft ganz schnell verfliegt. Er hält echt nicht lange. Trotzdem benutze ich es jeden Tag und sprühe es auch öfter drauf. Für den Abend nehme ich dann aber meist ein anderes, welches auch länger halt. Ich kann euch nur empfehlen mal an dem Parfum zu schnuppern, wenn ihr es entdeckt.
*PR Sample

Velvet Volume False Lash Effect Mascara - Review♥

- 13 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 21 August 2015 -
'Sinnliche Wimpern. Voluminös, sinnlich und samtig weich.' Ein Versprechen der neuen Velvet Volume False Lash Effect von Max Factor. Diese hat einen Preis von 11.99€. Das Design wirkt, wie immer von Max Factor, sehr edel und hochwertig. Die Verpackung ist leicht gewölbt und liegt somit als ganzes sehr schön in der Hand. Das Schwarz, Gold macht hier natürlich wieder den edlen Eindruck. Die Mascara hat ein Gummibürstchen. Bei so einer Bürste habe ich eine geteilte Meinung, da ich mit einigen recht gut umgehen kann und mit anderen wieder weniger. Diese hier hat unterschiedlich lange Borsten. Die kurzen erreichen die Wimpern am Ansatz und sorgen für das Volumen. Die langen Borsten verteilen die Mascara über die ganzen Wimpern, bis in die Spitzen.  Dabei soll sie die Wimpern nicht überladen, sondern das natürliche Aussehen der Wimpern verbessern. Ich finde das Statement ist eine schwierige Kombination zu dem Namen der Mascara. Nun möchte ich euch aber gerne sagen, wie ich mit dieser Mascara zurecht gekommen bin.
Nämlich gar nicht. Bei der ersten Schicht war ich total zufrieden. Das Bürstchen hat die Wimpern schön getrennt und leicht gehoben. Das war's dann aber auch. Mehr Schichten, kein Effekt. Natürlich hat man gesehen, dass ich etwas auf den Wimpern habe, aber ein Voluminöser Effekt ist was anderes. Unter dem Namen habe ich mir echt viel mehr versprochen. Wenn man etwas leichtes auf den Wimpern haben möchte, da ist diese Mascara völlig in Ordnung. Man merkt nicht, dass man Wimperntusche trägt und sie hält auch wirklich den ganzen Tag. Aber das ist ja nicht das Ziel dieser Mascara. Für mich ist die Velvet Volume False Lash Effect Mascara leider eine Enttäuschung.
*PR Sample

Beauty Haul - Rossmann, Müller, Douglas

- 9 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 05 Juni 2015 -
Hallo ihr Schönen♥
Es ist geschafft. Ich hab alle Prüfungen hinter mir und nun endlich wieder mehr Zeit für meinen Blog. Ich wollte euch gerne einmal zeigen, was ich mir in letzter Zeit alles aus den Drogerien gekauft habe. Es ist nämlich einiges zusammen gekommen. Vor allem von Produkten, die ich vorher noch nicht ausprobiert habe. Deswegen find ich es ganz gut, euch eine kleine Review abzugeben, obwohl es schon ein wenig her ist, dass ich mir die Produkte gekauft habe. Kann euch die Preise leider nun auch nicht mehr genau sagen. Anfangen wollte ich mit Produkten aus Rossmann. Ich habe mir einmal Reinigungstücher von Rival de Loop in der Mandel Traum Version gekauft. Diese fand ich richtig schrecklich. Sie sind auch noch extra für Feuchtigkeitsarme Haut, da denkt man doch, dass die Tücher auch recht feucht sind. Nichts, staub trocken und haben das Make up ganz schlecht entfernt. Auf Instagram haben mir dann viele von euch auch das selbe berichtet. Also ich werde sie mir nicht nachkaufen. Was ich mir allerdings nachkaufen werde ist das Duschgel von Original Source mit Vanille und Himbeere. Ein total angenehmer Duft und die Pflege auch echt super.
Von Isana Young wollte ich dann den Anti Pickel Roll On ausprobieren. Normalerweise benutze ich ja das Anti Pickel Gel von Essence, mit dem ich super zufrieden bin. Das von Isana Young war dann reduziert und ich dachte, ich kann es ja mal mitnehmen. Ich finde meinen Favoriten von Essence, allerdings immer noch besser. Klar wirkt der Roll on, aber er trocknet die Haut ziemlich aus und der Prozess allgemein dauert viel länger als bei dem von Essence. Ebenfalls reduziert war etwas aus der Perfect Skin Reihe von Synergen. So weit ich weiß, sind jetzt alle Produkte von Synergen unter der Marke Isana Young zu finden, da dieses die Eigenmarke von Rossmann noch einmal mehr wiederspiegelt. Es ist ein Concealer Trio, wobei ich ganz oft die mittlere Farbe und ab und zu zum Rötungen abdecken das Grün benutze. Ich finde es ganz in Ordnung und werde es auch aufbrauchen.
Dann habe ich mir noch zwei neue Lipliner von Essence gekauft. Einmal die Farbe '14 Femme Fatale' und die Farbe '15 Honey Berry'. Ich mag persönlich den beerigen lieber, da ich diesen auch immer ganz oft im Alltag tragen kann und ich diese Töne auch immer total gerne mag. Der rote ist für Ausgeh Abende aber trotzdem echt gut geeignet.
Nun zu den Produkten, die ich mir bei Müller gekauft habe. Hier bin ich auch beim Essence Regal stehen geblieben. Ich wollte unbedingt einen Lack aus der The Gel Reihe. Im Endeffekt habe ich mich dann für `05 Sweet as Candy' entschieden. Dazu habe ich gleich passend den Gel Top Coat mitgenommen. Normalerweise benutze ich ja den Topper von Catrice, aber der ist mir leider eingetrocknet. Zum Glück ist der von Essence genau so gut und ich find den super.
Bei Catrice ist mir die Kaviar Gauche Limited Edition ins Auge gestochen. Ich fand sie ganz okay, aber das Design doch echt gelungen. Zuerst konnte ich mich zwischen zwei Lacken nicht entscheiden, aber dann ist es 'C02 Honey Blossom' geworden. Ein echt schöner Nude, Apricot Ton. Auf Empfehlung habe ich mir dann noch bei Manhattan das Soft Compact Powder in der Transparent Version gekauft. Und ich muss sagen, dass ich dieses echt nur noch benutze und es wirklich richtig gut finde.
Im Douglas war ich dann auch noch kurz. Ich war mit meinem Trockenshampoo von Batiste ja echt zufrieden. Da ich aber die Variante für dunkel Haare gekauft habe, hat mich nach einer guten Zeit die dunkle Farbe gestört. Die hing wirklich überall. An meinen Händen, Klamotten, alles was ich angefasst habe. Klar, ging das wieder sofort weg, aber es war doch nervig. Deswegen hab ich mir diesmal die Variante mit Kirsch Duft gekauft und damit bin ich sehr zufrieden.