Posts mit dem Label Top & Flop werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Top & Flop werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Perfect Skin & Masken Review♥

- 4 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 15 April 2016 -
Produkt & Preis: Peel Off Maske von Rival de Loop (0.49€ für 2 Anwendungen)
Versprechen'Wirkung und Pflege: Die Rival de Loop Peel-off Maske mit Pfirsich Extrakt reinigt Ihre Haut porentief und bereitet sie damit optimal auf die anschließende Pflege vor. Durch das Abziehen der getrockneten Maske werden abgestorbene Hautschüppchen, Talgablagerungen und Verschmutzungen gründlich entfernt. Aloe Vera und Pro-Vitamin B5 spenden Feuchtigkeit. Ergebnis: Ihre Haut wird rein und klar.'
Anwendung: 'Nach der Reinigung großzügig und gleichmäßig (ca. 2mm dick) auf das Gesicht auftragen. Augen- und Mundpartie aussparen. Ca. 15 Minuten einziehen lassen, bis die Maske vollständig getrocknet ist. Maske langsam zur Mitte hin abziehen. Eventuelle Reste mit lauwarmen Wasser abwaschen.'
Meine Meinung: Ich mag gute Peel Off Masken echt gerne und wollte diese einfach mal ausprobieren, weil mich der Aspekt des Pfirsich Extrakts so angesprochen hat. Leider merkt man von dem Pfirsich selbst nichts, also kein Geruch oä.. Allerdings trocknet die Maske echt schnell, was ich gut finde. Auch das Abziehen hat super geklappt und alles ist vollständig getrocknet. Danach war meine Haut sehr weich und ich kann die Maske für zwischendurch echt empfehlen.
Produkt und Preis: Salthouse luxus Totes Meer Premium Maske Meeres Algen (0.99€ für 2 Anwendungen)
Versprechen: 'Höchste Pflegewirkung aus den Tiefen des Toten Meers. Gewonnen aus den Urquellen des Toten Meeres, bietet das flüssige Mineralienkonzentrat mit Magnesium, Kalzium, Kalium, Brom und vielen Spurenelementen einen exquisiten, natürlichen Wirkkomplex für eine glatte, umwerfend schöne Haut. Genießen Sie das wunderbare Gefühl klarer Haut! Die tiefenreinigende Maske mit der erlesenen Wirkformel aus hochwertigen Algenextrakten, beruhigendem Allantoin und dem einzigartigen Mineralienkonzentrat aus dem Toten Meer befreit von überschüssigem Talg und Ablagerungen. Die Haut wird geklärt, die Poren sichtbar minimiert und die Elastizität spürbar verbessert – für ein erholtes Hautgefühl wie nach einem Tag am Meer!'
Anwendung: 'Auf die gereinigte Haut auftragen, Augen- und Mundpartien aussparen, ca. 10 Minuten einwirken lassen und anschließend mit einem weichen Kosmetiktuch abnehmen. Maskenreste mit lauwarmen Wasser - ohne Seife - entfernen.'
Meine Meinung: Für mich hat eine Maske eine dickflüssige Konsistenz. Diese von Salthouse ist ganz leicht und eher wie eine Creme. Das mag ich eher weniger. Allerdings haben mich die naturellen Arten der Maske sehr interessiert und daher habe ich diese Maske auch ausprobieren wollen. Ich mag Pflege Produkte immer gerne, die sehr viel mit natürlichen Dingen verarbeitet sind. Von der Wirkung her würde ich nicht unbedingt sagen, dass ich sie mir nachkaufen werde, trotzdem ist sie ganz okay.
Produkt und Preis: Schaebens Perfect Skin Beauty Konzentrat (1.45€ für 5 Kapseln)
Versprechen: 'Sofort perfekte Haut! Das samtweiche Konzentrat kaschiert sofort kleine Makel: Es glättet Unebenheiten und Fältchen, retuschiert Hautglanz und lässt die Poren verfeinert wirken. Lichtreflektierende Mineralpigmente verstärken die Leuchtkraft der Haut und lassen den Teint ebenmäßig erscheinen. Die leichte Tönung passt sich dem Hautton an und verleiht ein mattes Finish. Langfristig wirkt das Konzentrat Fältchen entgegen, spendet Feuchtigkeit und optimiert das Hautbild. Ergebnis: Ein optisch ebenmäßiger, perfekterer Teint. Die Haut wirkt samtweich und glatt.'
Anwendung: 'Zum Öffnen der Kapsel den Verschluss abdrehen oder abschneiden. Nach der Tagespflege das Konzentrat mit den Fingerspitzen sanft auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und leicht einklopfen. Perfekt auch als Make-up Unterlage. Eine regelmäßige (tägliche) Anwendung wird empfohlen.'
Meine Meinung: Zuerst war ich leicht erschrocken, da die Creme im ersten Moment sehr dunkel gewirkt hat und ich sicher war, dass mir das zu dunkel sein wird. Allerdings hat sie sich beim Einarbeiten sehr schön meinem Hautton angepasst und richtig gut mattiert. Wenn ich das Konzentrat benutze, verwende ich nur noch Concealer und kein Make up mehr, da dieses schon völlig ausreicht. Es ist im Prinzip wie eine BB Cream. Ich mag diese super gerne und würde sie auch am liebsten jeden Tag benutzen. Leider finde ich für 5 Kapseln ist der Preis zu hoch. Ein Top Produkt, aber mit dem Preis muss ich doch ein wenig kämpfen.

Mini dm Haul Februar♥

- 12 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 18 Februar 2016 -
Vor kurzem war ich bei dm und weil ich da nicht so oft hinkomme, kaufe ich gern auch mal auf Vorrat, haha. Vor allem wenn es um mein Shampoo geht. Das Oil Repair Shampoo (je 1.35€) ist bis jetzt das einzige Shampoo gewesen, mit dem ich auf Dauer klar kam. Da ich alle die ich zu Hause hatte verbraucht habe, habe ich mir direkt fünf neue gekauft und passend dazu die Spülung (je 1.35€). Bei den Spülungen wechsel ich ab und zu oder benutze auch mal eine Kur, deswegen kauf ich mir nie so viel von denen. 
Von Balea habe ich die neuen Mizellen Reinigungstücher (1.45€) entdeckt. Da ich bei dem Mizellenwasser eher das von Garnier bevorzuge, als das von Balea, bin ich von den Tüchern doch echt positiv überrascht. Ich habe euch auf Instagram auch schon eine Empfehlung ausgesprochen und werde sie mir definitiv nachkaufen. Ein Produkt welches ich mir nachgekauft habe ist die Bebe Young Care 3in1 anti Pickel Waschcreme (3.95€) Ich bin mit der echt zufrieden und benutze sie sehr gerne. Neu ausprobieren wollte ich das Balea Active Deo (0.85€). Eigentlich wollte ich nur ein neues Deo und hab mich dann spontan für das entschieden.
Ich war auf der Suche nach einem neuen Make up. Momentan benutze ich eins von Maybelline welches um die 13€ kostet und da bin ich auf der Suche nach einer günstigeren und hellen Alternative. Zum Ausprobieren habe ich das Ultra Matte 24 Hours Make up von P2 (4.95€) gekauft. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden, aber ich muss es noch weiter ausprobieren. Auch sehr zufrieden bin ich mit dem neuen Soft Touch Mousse Concealer von Essence (2.95€). Der Concealer ist neu im Sortiment und wirklich unglaublich hell, was ich sehr gut finde. Leider trocknet er die Haut ziemlich aus und daher muss ich mal sehen wie ich mit dem arbeiten werde. Von Essence habe ich mir dann noch den Ultra Gloss Nail Shine (1.95€) gekauft. Sonst habe ich immer den Überlack für den Gel Effekt benutzt, den ich wirklich geliebt habe, aber der ist immer so schnell eingetrocknet. Der Ultra Gloss Überlack gefällt mir bis jetzt noch nicht so.

Old Favorite Lipstick - Catrice♥

- 12 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 30 November 2015 -
Catrice Une, Deux, Trois Limited Edition
C02 Meet Berry

5 Favoriten im Herbst - Nails♥

- 11 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 09 November 2015 -
Statt den klassischen rot, braun, grün, orange Tönen für den Herbst, hatte ich dieses Jahr ein paar andere Farb Favoriten mit dabei. Aus Interesse habe ich mir meine fünf liebsten Herbst Nagellacke aus dem Jahr 2014 angesehen und gemerkt, dass es dieses Jahr wirklich nicht in diese Richtung ging, haha. Aber auch ein Favorit wieder in diesem Jahr mit dabei ist. Ich habe einfach mal die fünf Nagellacke rausgesucht, die ich in letzter Zeit ziemlich oft und gerne getragen habe. Der erste ist ein schönes, dunkles kirschrot mit leichtem pink Anteil von Aden. Ich hatte den Lack einmal in der Pink Box und finde ihn super. Der zweite ist nicht nur einer meiner Herbst Favoriten, sondern auch mein Favorit allgemein momentan. Es ist die Nummer 90 von trend it up und ich liebe ihn wirklich total. Trage ihn auch sehr oft.


Aber es ging auch in die nude und braun Richtung. Wie zum Beispiel mit dem Nagellack Ivory Queen 90 von Ciaté. Dieser enthält ganz leichte, goldene Schimmer Partikel und ist eine schöne natürliche Farbe. Mir gefällt dieser sehr gut, wenn man mal etwas unauffälliger auf den Nägeln sein möchte. Mein Favorit aus dem letzten Jahr, der es dieses Jahr wieder geschafft hat, ist dieser von L'ambre. Ein sehr schönes braun, grün, gold welches einfach den klassischen Herbst Nagellack wiederspiegelt. Als nude, braun habe ich dann noch die Farbe 06 Magical Nude von Catrice den ich auch sehr gerne mag und einer meiner Herbst Favoriten ist. Habt ihr einen Top Herbstlack und welcher ist das? ♥

Beauty Haul - Rossmann, Müller, Douglas

- 9 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 05 Juni 2015 -
Hallo ihr Schönen♥
Es ist geschafft. Ich hab alle Prüfungen hinter mir und nun endlich wieder mehr Zeit für meinen Blog. Ich wollte euch gerne einmal zeigen, was ich mir in letzter Zeit alles aus den Drogerien gekauft habe. Es ist nämlich einiges zusammen gekommen. Vor allem von Produkten, die ich vorher noch nicht ausprobiert habe. Deswegen find ich es ganz gut, euch eine kleine Review abzugeben, obwohl es schon ein wenig her ist, dass ich mir die Produkte gekauft habe. Kann euch die Preise leider nun auch nicht mehr genau sagen. Anfangen wollte ich mit Produkten aus Rossmann. Ich habe mir einmal Reinigungstücher von Rival de Loop in der Mandel Traum Version gekauft. Diese fand ich richtig schrecklich. Sie sind auch noch extra für Feuchtigkeitsarme Haut, da denkt man doch, dass die Tücher auch recht feucht sind. Nichts, staub trocken und haben das Make up ganz schlecht entfernt. Auf Instagram haben mir dann viele von euch auch das selbe berichtet. Also ich werde sie mir nicht nachkaufen. Was ich mir allerdings nachkaufen werde ist das Duschgel von Original Source mit Vanille und Himbeere. Ein total angenehmer Duft und die Pflege auch echt super.
Von Isana Young wollte ich dann den Anti Pickel Roll On ausprobieren. Normalerweise benutze ich ja das Anti Pickel Gel von Essence, mit dem ich super zufrieden bin. Das von Isana Young war dann reduziert und ich dachte, ich kann es ja mal mitnehmen. Ich finde meinen Favoriten von Essence, allerdings immer noch besser. Klar wirkt der Roll on, aber er trocknet die Haut ziemlich aus und der Prozess allgemein dauert viel länger als bei dem von Essence. Ebenfalls reduziert war etwas aus der Perfect Skin Reihe von Synergen. So weit ich weiß, sind jetzt alle Produkte von Synergen unter der Marke Isana Young zu finden, da dieses die Eigenmarke von Rossmann noch einmal mehr wiederspiegelt. Es ist ein Concealer Trio, wobei ich ganz oft die mittlere Farbe und ab und zu zum Rötungen abdecken das Grün benutze. Ich finde es ganz in Ordnung und werde es auch aufbrauchen.
Dann habe ich mir noch zwei neue Lipliner von Essence gekauft. Einmal die Farbe '14 Femme Fatale' und die Farbe '15 Honey Berry'. Ich mag persönlich den beerigen lieber, da ich diesen auch immer ganz oft im Alltag tragen kann und ich diese Töne auch immer total gerne mag. Der rote ist für Ausgeh Abende aber trotzdem echt gut geeignet.
Nun zu den Produkten, die ich mir bei Müller gekauft habe. Hier bin ich auch beim Essence Regal stehen geblieben. Ich wollte unbedingt einen Lack aus der The Gel Reihe. Im Endeffekt habe ich mich dann für `05 Sweet as Candy' entschieden. Dazu habe ich gleich passend den Gel Top Coat mitgenommen. Normalerweise benutze ich ja den Topper von Catrice, aber der ist mir leider eingetrocknet. Zum Glück ist der von Essence genau so gut und ich find den super.
Bei Catrice ist mir die Kaviar Gauche Limited Edition ins Auge gestochen. Ich fand sie ganz okay, aber das Design doch echt gelungen. Zuerst konnte ich mich zwischen zwei Lacken nicht entscheiden, aber dann ist es 'C02 Honey Blossom' geworden. Ein echt schöner Nude, Apricot Ton. Auf Empfehlung habe ich mir dann noch bei Manhattan das Soft Compact Powder in der Transparent Version gekauft. Und ich muss sagen, dass ich dieses echt nur noch benutze und es wirklich richtig gut finde.
Im Douglas war ich dann auch noch kurz. Ich war mit meinem Trockenshampoo von Batiste ja echt zufrieden. Da ich aber die Variante für dunkel Haare gekauft habe, hat mich nach einer guten Zeit die dunkle Farbe gestört. Die hing wirklich überall. An meinen Händen, Klamotten, alles was ich angefasst habe. Klar, ging das wieder sofort weg, aber es war doch nervig. Deswegen hab ich mir diesmal die Variante mit Kirsch Duft gekauft und damit bin ich sehr zufrieden.

Manhattan Make Up Vergleich & Review♥

- 10 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 09 April 2015 -
Hallo ihr Schönen♥
Ich hab vor kurzem auf Instagram gepostet, dass ich mir das neue Endless Perfection Make Up von Manhattan gekauft habe. Da dieses eine sehr helle Farbe im Vergleich zu anderen Marken ist, haben mich viele um eine Review gebeten. Ich suche natürlich immer helle Make Up Nuancen für mich und probiere deswegen auch viel aus. Das Make Up was ich zur Zeit benutze ist auch von Manhattan und zwar das Easy Match Make Up, ebenfalls in der hellsten Nuance. Ich dachte ich könnte euch beide einfach mal vorstellen, da es für den ein oder anderen unter euch mit einem sehr hellen Hautton doch sehr hilfreich sein könnte. Beide Produkte haben einen Pumpspender. Ich finde aber das Endless Perfection Make up von der Aufmachung und von dem Design her moderner und schöner. Das Make up links kostet 6.99€ für 27.3ml und das rechts 6.95€ für 30ml. Auf dem Bild ist in dem Easy Match Make Up schon weniger enthalten, weil ich es natürlich schon oft benutzt habe. Man kann aber schon vom optischen sagen, dass beide Nuancen zwar sehr hell sind, aber das linke doch noch einen ticken heller ist und meiner Meinung nach geht das rechte mehr ins rosa stichige.
Zum Easy Match Make Up. Ich benutze es wirklich schon sehr, sehr lange. Ich hab noch kein Make up gefunden, was meinem hellen Hautton entspricht und dieses von Manhattan ist mir eigentlich so gar zu hell, was ich auch nicht wirklich verstehe, haha. Aber ich benutze lieber eins, was mir ein Ticken zu hell, anstatt zu dunkel ist. Es ist von der Konsistenz her unglaublich flüssig, was ich nicht gerade positiv finde und dadurch hinterlässt es einen sehr starken Glanz. Ohne Puder bin ich deswegen verloren. Von der Deckkraft ist es ganz in Ordnung, also ich hab doch schon das Gefühl, dass das Skin Tone Adapting da auch ein wenig mithilft. Zum Endless Perfection Make up. Es ist meinem Hautton beim Auftragen einfach viel zu rosa stichig und deswegen entspricht es dem auch nicht. Von der Konsistenz her ist es dicker als das andere und somit kann ich damit beim Auftragen besser arbeiten. Es hinterlässt auch nicht so einen starken Glanz wie das andere und auch von der Deckkraft und dem Halt ist es sehr gut. Deswegen bin ich umso trauriger, dass es meinem Hautton einfach nicht entspricht und ich es nicht einzeln benutzen kann.
Ich benutze das rechte nun immer auf der T Zone im Gesicht. Also Wangen, Stirn und Kinn. Mit dem Easy Match Make up verblende ich dann alles noch ein wenig und benutz es sozusagen auch als Highlighter. Mit dem Ergebnis von den beiden Make Ups zusammen bin ich recht zufrieden und benutze sie momentan immer nur im Duo. Habt ihr eins der beiden schon ausprobiert und habt ihr auch solche Probleme euren perfekten Hautton unter den Make Up Nuancen zu finden? Ich hab zwar momentan eine Zwischenlösung, aber richtig das Wahre ist es auch noch nicht, da muss ich mich wohl weiter ausprobieren.

Lush Bubblegum Lip Scrub - Review♥

- 18 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 21 Februar 2015 -
Hallo ihr Schönen♥
Schon seit über zwei Monaten habe ich das Bubblegum Lip Scrub von Lush und ich dachte mir, ich könnte euch einfach mal eine kleine Review dazu abgeben. Es sind in einem kleinen Döschen 25ml enthalten und die haben einen Preis von 8.95€. Ja, ich musste mich auch ziemlich überwinden, diesen Preis für die Menge auszugeben, haha. Ich kann euch aber sagen, bei meinem Döschen sieht man noch gar nicht, dass ich überhaupt Produkt benutzt habe, obwohl ich es jeden dritten Tag benutze. Man braucht einfach ziemlich wenig, deswegen finde ich den Preis auch gar nicht mehr so schlimm. Ich habe mich für die Variante Bubblegum entschieden, weil ich einfach diesen Geruch total gerne mag.
Das Peeling trägt man mit dem Finger auf die Lippen auf und verreibt es, somit eben dieser Peeling Effekt entsteht. Danach kann man die Reste abwischen oder ablecken. Dieses ist anfangs eine kleine klebrige Angelegenheit, aber es schmeckt sehr gut, haha. Die Lippen sind danach immer so unglaublich weich, deswegen mag ich das Lip Scrub auch total. Man soll eigentlich nach dem Peeling auch noch einen Lip Balm auftragen, aber ich finde, das muss eigentlich gar nicht sein. Ich denke auch, dass ich noch sehr lange mit dem Lip Scrub auskommen werde und wenn, werde ich mir wenn es leer ist, auch noch eine andere Variante zulegen. Wenn ihr gerne süße Sachen mögt, ist es bestimmt was für euch und deswegen kann ich es euch auch nur sehr ans Herz legen. Kennt ihr das Lip Scrub bzw. peelt ihr eure Lippen überhaupt?

Beauty Haul Februar - dm, Müller♥

- 13 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 10 Februar 2015 -
Hallo ihr Lieben♥
In diesem Monat bin ich schon zwei Mal im dm und einmal im Müller gelandet. Kein guter Start in den Monat für mein Portmonee, haha. Natürlich wollte ich euch zeigen, was sich Beauty mäßig dabei bei mir angesammelt hab und ich kann euch schon zu dem ein oder anderem Produkt eine kleine Review abgeben. Die Preise kann ich euch allerdings nicht mehr alle nennen. Anfangen möchte ich mit der Pflege für das Gesicht. Einmal wollte ich die neue Nachtcreme von Balea ausprobieren. Ich finde sie ganz okay, sie gibt gut Feuchtigkeit ab, aber nachkaufen würde ich sie mir trotzdem nicht. Die Reinigungstücher für trockene und sensible Haut benutze ich seit langem nur noch. Genau so wie die Waschcreme. Beides absolute Favoriten von mir, die ich mir immer wieder nachkaufe.
Wer mich schon lange verfolgt weiß, dass bei einem dm Besuch eins nicht fehlen darf. Ja. Mein geliebtes Oil Repair Shampoo mit der dementsprechenden Spülung. Es ist wirklich das einzige Shampoo, mit dem meine Haare gut klar kommen und das schon seit sehr, sehr langer Zeit. Deswegen wurde es auch gleich doppelt mitgenommen.
Von dem Black Secret Deo Spray wurde ich total auf Instagram angefixt. Es ist mit Vanille und Orangen Duft. Ich mag den Geruch echt gerne, da ich als nicht gerade Vanille Fan finde, dass die Vanille nicht zu stark raus kommt. Allerdings hält das Deo bei mir überhaupt nicht lange. Deswegen ist die Bezeichnung von Bodyspray auch sehr zutreffend. Bei der Pflegecreme war ich ein totales Verpackungsopfer. Ich find die Creme echt gut, einfach für die Handtasche mal für zwischen durch. Aus dem neuen Essence Sortiment durfte dann auch noch aus der The Nudes Reihe ein Lack mit. Es ist die Farbe '07 Hope for love' und ich finde es ist ein super schöner, rosa Nude Lack.
Natürlich musste ich auch bei den verschiedenen Lipbalms wieder vorbei schauen. Zuerst hatte ich mir Sweet Lady mit Apfel und Zimt gekauft, aber den mochte ich gar nicht. Irgendwie von der Konsistenz und dem Duft, ganz komisch. Deswegen hab ich mir beim nächsten dm Besuch Swirled Kisses mit Erdbeere und Banane gekauft und ich liebe den. Ich benutze diesen wirklich nur noch und kann ihn euch sehr ans Herz legen.
Auch an den Bade Produkten konnte ich nicht vorbei gehen, haha. Es durften einmal Badekristalle von Kneipp in der Version 'Willst du mit mir baden gehen?' mit Apfelsine und Zitrone mit und von Balea Bademomente Gefühlsbad mit Orange. Das von Balea hat mir nicht so gefallen, weil es sich sehr schnell aufgelöst hat und man nur kurz davon etwas hatte. Die Produkte von Kneipp gefallen mir sowieso sehr gut, deswegen war ich auch mit den Badekristallen zufrieden.
Bei Müller habe ich mir nur drei Produkte gekauft. Einmal das Mizellen Reinigungswasser von Garnier, das ja total gehypt wird. Ich habe es bisher nur einmal benutzt und kann noch nicht so viel dazu sagen. Habt ihr das schon ausprobiert? Und da ich ja nicht genug Nagellack hab und garantiert auch noch nicht genug rosa Töne, Ironie ende, haha, habe ich mir noch zwei Lacke von Manhattan mitgenommen. Einmal die Farbe '40N' und '50N'. 

So Susan - Flutter Mascara Review♥

- 13 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 30 September 2014 -
Hallo ihr Lieben♥
Momentan wird mein Zimmer etwas umgestellt. Das neue Bett steht schon und mein Schminktisch wird nächste Woche ankommen. Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem Regal und einem Nachttisch, haha. Warum ich euch das erzähle? Damit ihr euch nicht wundert, wenn mal ein paar Posts nicht regelmäßig kommen. Aber nun zum Thema. In meiner letzten Pink Box konntet ihr sehen, dass ich die So Susan Flutter Mascara bekommen habe. Da sie einen stolzen Preis von 18€ hat dachte ich mir, muss ich euch diese mal genauer vorstellen, da viele, unter anderem auch ich, die Marke gar nicht kannten. Von daher war ich sehr gespannt, wie hochwertig im Endeffekt die Mascara sein wird.
Die Mascara an sich ist sehr schlicht in Gold und Schwarz gehalten. Auf dem Deckel ist noch ein kleiner Kolibri abgebildet, was ich sehr süß gestaltet finde. Wenn man die Mascara öffnen möchte, macht sie einen instabilen und daher einen nicht gerade hochwertigen Eindruck. Wenn man sie dann geöffnet hat, sieht man schon wie flüssig die Konsistenz ist. Macht für mich keinen guten Eindruck, aber ich war dennoch gespannt und hab die Mascara in zwei Schichten aufgetragen. Das Ergebnis hat mich leider nicht sehr umgehauen.
Ich finde nicht, dass man einen besonderen Unterschied sieht. Die Mascara gibt kaum Farbe ab. Was ich allerdings gut finde ist, dass sie die Wimpern schön verlängert und etwas nach oben zieht. Ich benutze sie jetzt immer als Base und darauf dann eine Volumen Mascara die auch gut Farbe abgibt. Mit der Kombination bin ich sehr zufrieden. Alleine würde ich die Mascara nicht mehr benutzen, da man eigentlich auch nichts benutzen kann und fast das selbe Ergebnis hat. Beim Abschminken ist mir aufgefallen, dass man sie recht gut und einfach von den  Wimpern entfernen kann, aber wenn sie in eurem Gesicht verschmiert, dann ist vorbei, haha. Von der Haut kriegt man die Farbe so schwer ab, das war unglaublich. Es hat so lange gedauert, bis ich wirklich alles entfernt habe und es hat schon echt weh getan. 
Und was sagt ihr? Ist das Ergebnis wirklich die 18€ wert? Meine Meinung dazu wisst ihr ja jetzt. Habt ihr schon Erfahrungen mit der Mascara gemacht und wie findet ihr sie? Mich würde das echt mal interessieren! Wünsche euch noch eine schöne Woche und denkt an mein Gewinnspiel.♥

Review - Essence Sponge Nail Polish Remover♥

- 21 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 01 März 2014 -
Hallo ihr Schönen
Wie ihr schon sehen könnt, gibt es heute mal eine weitere Review. Diesmal aber zu dem neuem Nagellackentferner von Essence. Bekommen könnt ihr diesen für 2.95€. Was ist das Besondere? Ihr müsst einfach nur euren Finger rein geben, etwas drehen und schon soll der Lack ab sein. Einige haben vielleicht schon von diesem schnellen und leichten Trick gehört, aber ob dieser wirklich funktioniert und was ihr auf keinem Fall machen sollt, das verrate ich euch heute.Wenn man die Dose öffnet, könnt ihr einen schwarzen Schwamm sehen, der voll mit Nagellackentferner vollgesogen ist. In der Mitte befindet sich ein Loch, in das ihr euren Finger geben könnt.
Nun wird das Döschen ein wenig hin und her gedreht und der Nagellack, so war es bei mir jedenfalls, war nach dem ersten hin und her immer vollständig ab. Aber Vorsicht! Beim Drehen dürft ihr das Döschen nicht auf den Kopf stellen, sonst springt euch eine Ladung Nagellackentferner entgegen und mir natürlich auf die halbe Hose. Und auch Glitzer Lack damit zu entfernen ist keine Empfehlung von mir! Der Lack geht zwar ab, aber der ganze Glitzer bleibt in diesem Döschen hängen und bei der nächsten Ablackierung klebt euch dieser überall an den Fingern.
Also ich finde, für den Preis und die Wirkung kann man echt nicht meckern. Das Produkt erfüllt sein Ziel voll kommen und ist auch super handlich und praktisch, wenn man gerade keine Zeit hat. Ich bin voll kommen zufrieden. Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Review - P2 Powder & Sponge Duo♥

- 9 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 16 Januar 2014 -
Hallo ihr Lieben
Heute gibt es mal eine kleine Review von mir. Bei der letzen Shopping Tour ist der Powder und Sponge Duo aus der P2 Beauty Rebel Limited Edition in meine Tasche gewandert. Als ich euch die LE vorgestellt habe, hab ich ja schon erwähnt, dass ich diesen sehr interessant finde. Es war schon viel weg, deswegen hab ich nichts mehr aus der LE mitgenommen. Der Fashion Haul folgt allerdings noch. Nun zu dem Puder. & nein, das Bild ist nicht verschwommen. Es sieht nur ein wenig versetzt aus, weil sich der Aufkleber selbst noch spiegelt.
Zu dem Design, es ist ein kleiner 'Pott' auf dem ein Aufkleber mit dem Namen steht. Leider finde ich das mit dem Aufkleber nicht sehr gelungen, da man diesen so abziehen kann und sich dahinter eine Art Spiegel befindet. Wenn man das Puder dann öffnet, hört man die Feder des Schwamms, was ich auch sehr billig gemacht finde. Ich habe die Farbe 020 Honest Nude, weil es nur noch diese gab. Auf der Hand beim Swatchen war es total meine Farbe, dachte ich. 
Die Farbe war mir dann beim Auftragen im Gesicht ein Tick zu dunkel, obwohl es heller aussieht, als es dann ist. Das Puder ist matt und lässt sich gut verteilen. Die Idee mit dem Schwamm und dem Puder in Einem ist ganz praktisch und gut, allerdings könnte die Umsetzung vielleicht ein wenig besser sein. Ich finde es ist jetzt kein Produkt was ich jetzt unbedingt empfehlen muss, weil es so klasse ist. Es ist aber auch kein total schlechtes Produkt. Ich würde es mir nur nicht nochmal kaufen und werde es auch nur ab und zu verwenden, vielleicht im Sommer, oder ich verschenke es, mal sehen. Das Puder hab ich mir bei DM für 3.95€ gekauft.
Habt ihr das Powder und Sponge Duo schon ausprobiert oder ein anderes Produkt aus der Limited Edition? 
Freu mich auf eure Kommentare!

Rossmann Basic Haul

- 15 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 07 Dezember 2013 -
Hey Party People♥
Eigentlich wollte ich euch heute mein 5 liebsten Winterlacke vorstellen, aber da meine Mama spontan mit mir nach Rossmann gefahren ist und ich auch einige Sachen brauchte, zeig ich euch diese mal. Es sind nicht soo viele Sachen geworden, einfach die wichtigsten Dinge, die ich benötige. Ich hab mir auch eine Mascara von Essence gekauft, aber die habe ich wohl irgendwie beim Umpacken vom Korb in die Tüte übersehen und vergessen. Typisch ich eben.
Das Anti Pickel Gel (2.79€) habe ich mir wie auch letztes mal nach gekauft. Ich find's einfach total gut und wirksam. Genau wie das Garnier Fructis 2 in 1 Shampoo + Spülung (1.95€). Bei dem Easy Match Make up von Manhattan(-20% = 5.56€) bin ich mir noch unsicher. Eigentlich benutze ich ja das Make up von Catrice und das gibt es nun mal nicht in unserem Rossmann. Ich hab mal nach einer alternative gesucht und hab dieses im hellsten Ton mitgenommen, kann aber schon sagen, das es dunkler ist, als das hellste von Catrice. Das Trocken Shampoo (2.99€) hatte ich letztes mal in pink, wo mir der Sprühkopf abgebrochen ist, da dachte ich mir, nehm' ich mal lieber das orangene mit, haha. Und als letztes noch die  Recital Preference Farbe von Loreal Paris in der Farbe 4 Tahiti - Naturbraun (6.99€). Da mein Rot/Mahagoni jetzt ausgewaschen ist, habe ich jetzt so ein  Kastanien Braun und nein, ich finde es nicht schön. Möchte deswegen meine Haare jetzt wieder in einem normalem, schönen Braun haben. 
Habt ihr schon Erfahrungen mit den Produkten gemacht?
Schönes Wochenende wünsch' ich euch!♥

Meine kleine Parfum Sammlung♥

- 13 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 27 November 2013 -
Hallo ihr Lieben♥,
Da ihr in meinem DIY schon eine kleine Vorschau von meinen Düften hattet, wollte ich euch heute mal meine ganze Sammlung zeigen. Für einige ist es vielleicht gar keine Sammlung, vielleicht habt ihr ja viel mehr oder auch viel weniger an Parfum? Meine Mama sagt, ich habe genug, haha. Also ich bin auf jeden fall für die nächste Zeit ausgestattet.
Beginnen möchte ich mit 2 Düften von Ulric de Varens. Links, das Varens Passion, gefällt mir vom Design her besser. Der Duft ist sehr fruchtig, aber gleichzeitig schwer. Eine Kombination die ich sehr passend für besondere Abende im Sommer finde. Rechts, das Pour Elle Gold Issime, gefällt mir hier von den beiden im Duft besser. Der Duft ist fruchtig, aber blumig zu gleich und ist nicht so schwer wie der andere.
Ganz Links nochmal ein Duft von Ulric de Varens - Mini Flirt. Ich denke, jeder kennt die Mini Parfum's und hat schon einige ausprobiert. Dieses Parfum habe ich mir schon öfter nach gekauft und ist auch noch dementsprechend voll, da es wieder in meinen Einkaufskorb gelandet ist. Rechts, das Spirit of wild roses. Ich habe es mal geschenkt gekriegt und finde es mal so zwischendurch ganz okey. Der Duft ist sehr leicht und verfliegt auch sehr schnell. Kein Parfum was ich mir nach kaufen würde. Das in der Mitte, ist das Betty Barclay - Beautiful. Ich hab es von mal von meiner Mutter bekommen und ich liebe es. Es ist etwas schwerer, aber total schön blumig und frisch & es hält sehr lange.
Links, ein weiterer Duft von Betty Barclay - Tender Blossom, da das andere ja etwas schwerer ist, ist das hier der Duft der leicht ist und den ich oft tagsüber trage. Ich finde den Duft so schön und auch das Design gefällt mir total.
Rechts, das Versense von Versace. Das ist wohl der schwerste Duft von mir, diesen trage ich wirklich nur zu besonderen Anlässen. Wenn der Duft lange halten soll und wirklich schon von selbst Schickes Abendessen ruft, dann ist der Duft dafür gemacht, haha.
Und hier meine All Time Favorits. Bruno Banani, Magic Woman und Made for Women. Der Linke Duft ist Frucht pur und im Gegensatz zu dem anderen ein wenig schwerer. Der Linke Duft ist Himbeere. Einfach Himbeere & etwas leichter. Ich finde, dass wenn man weg geht super Magic Woman benutzen kann, da der Duft länger hält als der andere. Made for Women finde ich dann allerdings super für den Alltag.

Wie findet ihr meine kleine Sammlung? Habt ihr schon Erfahrungen von den Parfum's gemacht die ich habe? Und wie sieht eure Sammlung aus, - viel oder wenig? 
Wünsch euch noch einen schönen Rest vom Tag♥
& denkt an mein Gewinnspiel

Meine 4 liebsten Sommer Düfte♥

- 4 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 26 August 2013 -

Hallo ihr Lieben♥
Heute möchte ich euch kurz mal meine 4 liebsten Sommer Düfte vorstellen.
Was mich sehr interessiert ist, ob ihr diese Parfüms kennt und wie ihr sie findet:) & was euer liebster Duft von diesem Sommer war - egal ob Parfüm oder einfach der Duft von Eis haha!
Das Made for Women & Tender Blossom hab ich mir immer tags über drauf gesprüht, da diese 2 sehr locker, luftig und leicht sind. Das Magic Woman habe ich zu 'kleineren' Anlässen getragen so wie zum Pizza essen gehen mit meinem Freund und das Versense hab ich dann immer Abends getragen da ist sehr schwer ist aber auch wirklich lange hält. Alle Düfte gefallen mir sehr gut und sind somit meine Sommer Favoriten:)

Review - Catrice Better Than False Lashes Volume Mascara

- 19 Kommentare | Schreib mir einen Kommentar ♥ | 17 August 2013 -
Hallo ihr Lieben♥
Einige haben bei meinem letzten Haul ja schon gesehen, dass ich mir die Better than false lashes Volume Mascara von Catrice gekauft habe. Zu der wollte ich euch nun eine kleine Review abgeben. 
Die Mascara hat eine normale Bürste und liegt mit dem Preis um die 4.50 Euro. Und ich kann auch wirklich sagen, dass diese Mascara mit Abstand die Beste ist die ich überhaupt ausprobiert habe. Sie macht total schöne Wimpern und hält auch sehr lange. 
Habt ihr sie schon ausprobiert? & was ist eure liebste Mascara? Ich bin von dieser sehr überzeugt und kann sie auch wirklich weiter empfehlen!